Login

Offcanvas Info

Dieser Bereich ist der internen Benutzung vorbehalten!

Sportgemeinde 1886 e.V. Weiterstadt
 

Öffnungszeiten Geschäftsstelle

Montag - Freitag 08 – 12 Uhr
Mittwoch 14 – 18 Uhr

Gerne können Sie uns über das Kontaktformular eine Nachricht zu kommen lassen oder  über die direkte eMail-Adresse eine eMail senden:
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Am Aulenberg 10
64331 Weiterstadt
Deutschland

Telefon: 06150-9610-0
Telefax: 06150-9610-17

powered ByGiro.com

Vormerken:

15. September 2019
Tag der offenen Tür

IMPRESSUM    

Die Sportgemeinde
  Sportgemeinde 1886 e.V. Weiterstadt
    Der Sport- und Freizeitpartner in Weiterstadt

Förderung von Klimaschutz durch das Bundesumweltministerium – 62% CO2-Einsparung

Die Bundesregierung hat im Rahmen ihres „Integrierten Energie- und Klimaschutzprogramms“ wichtige Weichen für eine moderne, sichere und klimaverträgliche Energieversorgung in Deutschland gestellt. Zugleich hat sie umfassende Maßnahmen für einen effizienten Klimaschutz festgelegt. Die Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums setzt Anreize, um die festgeschriebenen Ziele zu erreichen.

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative will das BMU die vorhandenen Potenziale zur Emissionsminderung kostengünstig erschließen. Die Internationale Klimaschutzinitiative unterstützt darüber hinaus Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel sowie zum Schutz klimarelevanter Biodiversität in Entwicklungs- und Schwellenländern. Für den nationalen Teil stehen 280 Millionen Euro, für den internationalen Teil 120 Millionen Euro zur Verfügung.

 

Das BMU hat im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative sechs Teilprogramme aufgelegt. Eines davon unterstütz unter anderem die klimafreundliche Sanierung von Sportstätten, abrufbar sind diese Mittel auch durch Sportverein mit eigenen Sportanlagen.

Im Zuge der Tennishallensanierung war dies die ideale Möglichkeit für die SG Weiterstadt, neben dem Boden auch die veraltete Beleuchtung mit Neonröhren zu erneuern. Nach mehrmonatiger Bewerbungsphase erhielt man letztendlich den Zuschlag für die Berücksichtigung innerhalb des Förderprogrammes. 40% der Investitionskosten werden durch das Programm übernommen, die Umsetzung und Finanzierung der Beleuchtungsmodernisierung wurde somit massgeblich ermöglicht durch die Zusage dieser Fördergeldern aus der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums.

Anfang 2019 wurden die Arbeiten dazu abgeschlossen. Die Umstellung auf hochmoderne und effiziente LED-Beleuchtung schafft nicht nur optimalste Bedingungen für den Sport, sie spart auch Energiekosten und damit ebenfalls ca. 60% der CO2-Belastung ein und trägt damit zu Klimaschutz und Kostensenkung bei.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok